Ackerminze


Steckbrief
Wissenschaftlicher Name Mentha arvensis
Duft
  • Kampferartig
  • balsamisch
  • frisch
  • mentholartig

Anwendungs-Arten
  • Balsam
  • Bäder
  • Cremes
  • Duftlampe
  • Inhalation
  • Kompressen
  • Massageöl
  • Parfüm
  • Sauna

Inhaltsstoffe
  • Alpha-Pinen
  • Cineol
  • Menthofuran
  • Menthol
  • Mentholester
  • Menthon
  • Terpinen
  • Thymol

Signatur Sonne
Element Feuer

Beschreibung

Die Ackerminze ist eine wilde Minzenart, deren Blüten, anders als bei anderen Minzen, zwischen den Blattachseln in Quirlform wachsen.

Als Heilpflanze ist die Ackerminze eher unbekannt.

Doch ihr ätherisches Öl ist die Hauptquelle für Menthol und auch für japanisches Heilpflanzenöl, das sich vorwiegend aus den ätherischen Ölen zusammensetzt, die bei der Mentholproduktion übrig bleiben.

Wie andere Minzenarten befreit das ätherische Öl der Ackerminze die Atemwege, wenn man es inhaliert.

Äusserlich angewandt wirkt Ackerminzen-Öl kühlend und schmerzlindernd.

Eigenschaften

Seelisch

Anwendungs-Gebiete

Heilpflanze

Infos über die Heilpflanze Ackerminze:

Home - Up