Salbei


Steckbrief
Wissenschaftlicher Name Salvia officinalis
Duft
  • Balsamisch
  • frisch
  • herb
  • leicht kampferartig

Anwendungs-Arten
  • Balsam
  • Bäder
  • Cremes
  • Duftlampe
  • Inhalation
  • Kompressen
  • Massageöl
  • Parfüm
  • Sauna

Inhaltsstoffe
  • Borneol
  • Cineol
  • Salven
  • Salviol
  • Salvon
  • Thujon

Signatur Saturn
Element Erde

Beschreibung

Salbei ist ein wuchernder kleiner Strauch, der auch in Mitteleuropa weitgehend winterhart ist. Seine Blätter sind filzig graugrün und duften herb-würzig.

Besonders gut wirkt Salbei als Tee gegen Halsentzündungen. Auch die Schweissbildung wird gehemmt, weshalb Salbei gerne in den Wechseljahren gegen übermässige Schweissbildung verwendet wird.

Äusserlich in Massageölen oder Cremes angewandt wirkt Salbei wundheilend und reizlindernd.

Achtung! In hiher Dosierung wirkt ätherisches Salbei-Öl giftig. Bei dafür empfindlichen Menschen kann es epileptische Anfälle hervorrufen.

Eigenschaften

Seelisch

Anwendungs-Gebiete

Heilpflanze

Infos über die Heilpflanze Salbei:

Home - Up