Antibiotische Wirkung ätherischer Öle


Sehr viele ätherische Öle haben eine antibakterielle, antivirale oder sogar eine pilzhemmende Wirkung.

Das liegt daran, dass sie ätherischen Öle von der Natur erfunden wurden, um die Pflanzen vor Schaden und Krankheiten zu bewahren.

Mit den ätherischen Ölen können die Pflanzen verhindern, dass sich Krankheitserreger auf ihnen breitmachen können und so bleiben die Pflanzen gesund.

Diesen Effekt können wir uns zunutze machen.

Ätherische Öle werden jedoch nicht so eingenommen oder gespritzt, wie Antibiotika der Schulmedizin, denn dabei würden sie zu stark reizend wirken.

Die antibiotischen Fähigkeiten ätherischer Öle nutzt man durch verdünnte Anwendung auf der Haut gegen Krankheitserreger auf der Haut, beispielsweise gegen Hautentzündungen.

Oder man atmet verdunstet ätherische Öle im Rahmen einer Inhalation ein, um Krankheitserreger in den Atemwegen zu bekämpfen.

Typische ätherische Öle mit antibiotischer Wirkung sind:

Mehr ätherische Öle mit antibiotischer Wirkung:

Werbung:

Home - Up