Ylang-Ylang


Steckbrief
Wissenschaftlicher Name Unona odoratissima, Cananga odorata
Duft
  • Blumig
  • lieblich
  • süss

Anwendungs-Arten
  • Balsam
  • Bäder
  • Cremes
  • Duftlampe
  • Kompressen
  • Massageöl
  • Parfüm

Inhaltsstoffe
  • Alpha-Pinen
  • Cardinen
  • Eugenol
  • Farnesol
  • Geraniol
  • Kresol
  • Linalool
  • Nerol
  • Safrol

Signatur Mond
Element Wasser

Beschreibung

Ylang-Ylang ist der süsse Duft schlechthin. In seiner Heimat Philippinen wird Ylang-Ylang aus diesem Grund auch Blume der Blumen genannt.

Einen feminineren Duft als Ylang-Ylang kann man sich kaum vorstellen.

In der Duftlampe hüllt Ylang-Ylang den Raum in einen sinnlichen, entspannenden Duft.

In Cremes nährt Ylang-Ylang die Haut und verjüngt sie.

Eigenschaften

Seelisch

Anwendungs-Gebiete

Heilpflanze

Home - Up