Zirbelkiefer


Steckbrief
Wissenschaftlicher Name
Duft
  • Balsamisch
  • frisch
  • kampferartig
  • würzig

Anwendungs-Arten
  • Balsam
  • Bäder
  • Cremes
  • Duftlampe
  • Inhalation
  • Kompressen
  • Massageöl
  • Parfüm
  • Sauna

Inhaltsstoffe
  • Anisaldehyd
  • Capronaldehyd
  • Crypton
  • Dipenten
  • Limonen
  • Phellandren
  • Pinen
  • Sylvestren

Signatur Saturn
Element Erde

Beschreibung

Die Zirbelkiefer wächst in den Höhen der Gebirge, direkt unterhalb der Baumgrenze. Dort reift ein sehr kräftiger, herber Duft in ihren Zweigen heran.

Bei der Inhalation oder bei Einreibungen befreit und desinfiziert die Zirbelkiefer die Atemwege und hilft daher gegen Erkältungen und Husten.

Äusserlich angewandt fördert die Zirbelkiefer die Durchblutung und lindert Gelenkschmerzen und Muskelkater.

Eigenschaften

Seelisch

Anwendungs-Gebiete

Heilpflanze

Infos über die Heilpflanze Zirbelkiefer:

Home - Up